IMPRESSUM      |     DATENSCHUTZ

ROLF LÖHRMANN

(placeholder)

NEWS

Vom 22. April bis zum 20. Juni 2021 zeigt das Westpreußische Landesmuseum in Warendorf eine Auswahl meiner Arbeiten rund um das Thema Flucht, Vertreibung und Migration unter dem Titel: "AUGENBLICKE". Seit dem 01. Juli ist ein Besuch der Ausstellung wieder ohne Anmeldung und ohne Coronaschnelltest möglich.


Anstelle einer Vernissage ist ein Interview zwischen dem Kunsthistoriker Klaus Kösters und mir zu meiner Arbeit auf der Seite des Westpreußischen Landesmuseums zu sehen.


Im Zeitraum dieser Werkschau sind weitere Aktionen wie Führungen und Diskussionen vorgesehen:

     Führung am 09. Juni um 15.00 Uhr

     Führung am 20. Juni um 15.00 Uhr

Für die Teilnahme an einer Führung ist derzeit noch ein bescheinigter, aktueller negativer Schnelltest und eine telefonische Anmeldung erforderlich.


Im Begleitprogramm ist am Donnerstag,      dem 17. Juni um 18 Uhr eine Lesung von      Dr. Andreas Kossert zum Thema: "Flucht. Eine Menscheitsgeschichte" vorgesehen.


Aktuellste Informationen gibt es zeitnah auf der Seite des Westpreußischen Landesmuseums.

Ausstellung "AUGENBLICKE"